«

»

Beitrag drucken

Vorwahl

Unterschiedliche Vorwahlen

Um von Deutschland einen Telefonanschluss in der Dominikanischen Republik anzurufen, sollten Sie die gesamte Nummer samt Auslandsvorwahl kennen. Denn diese Vorwahl ist leider nicht immer einheitlich. In den meisten Fällen wird die Vorwahl 001 809 verwendet, die nach internationalen Gepflogenheiten auch +1809 geschrieben wird. Bei neueren Telefonanschlüssen gilt jedoch manchmal die Vorwahl 001 829 oder 001 849.

Telefonate innerhalb der Dominikanischen Republik

Auch in der Domrep müssen Sie die dreistellige Vorwahl wählen, also 809, 829 oder 849. Eine zusätzliche Städte- oder Gebietsvorwahl gibt es allerdings nicht. Die Anschlüsse der Hauptstadt Santo Domingo besitzen die Vorwahl 809.

Die Notrufnummer des Landes lautet 911.

Anrufe nach Deutschland

Für Telefonate von der Dominikanischen Republik nach Deutschland gilt die Vorwahl 011 49, also nicht das in Europa übliche 0049. Die nordamerikanischen Auslandsvorwahlen zeichnen sich generell durch die Ziffernkombination 011 aus.

Die Netzabdeckung für Handy-Telefonate ist in der Dominikanischen Republik gut. Allerdings greifen die EU-weiten günstigen Roaming-Regelungen nicht in diesem Land, sodass drastische Roaminggebühren drohen. Zur Kostenkontrolle lohnt es sich daher, Prepaidkarten lokaler Telefonanbieter wie Orange, Claro und Viva zu verwenden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dominikanische-republik2001.de/t-z/vorwahl.htm