«

»

Artikel drucken

Playa Dorada

Die Playa Dorada liegt im Norden der Insel, wer hier die Karibik mit weißem Sand, blauem Wasser und Palmen sucht wird vielleicht etwas enttäuscht sein, dieser befindet sich im Osten der Insel (Punta Cana) oder im Süden (Karibische Küste) . Trotzdem bietet dieser Strandabschnitt alles, was man sich eigentlich von der Karibik erhofft: Strand, Wasser und natürlich viel Sonne.

An dem langen, feinsandigen Strand der Playa Dorada entstand in den letzten Jahren ein modernes Urlaubszentrum mit einem Einkaufszentrum  (Playa Dorada Plaza)  und einem phantastisch in die Anlage “eingepassten” Golfplatz mit 18 Löchern. Das ganze wird abgerundet mit Gartenanlagen, die mit tropischen Pflanzen und Bäumen bepflanzt sind. Für den Aktivurlaub gibt es ein breit gefächertes Sportangebot mit natürlich Golf, div. Wassersportarten, Tennis und Reiten. In den Hotels befinden sich verschiedene Restaurants und Bars. Spielcasinos sorgen für Unterhaltung und Abwechslung. Die Transferzeit vom Flughafen Puerto Plata beträgt etwa 20 Minuten.

Die Playa Dorada ist eine abgeschlossene Hotelanlage mit 13 Hotels, vom eigentlichen Insel leben bekommt man somit nicht unbedingt viel mit. Daher sollte man die Anlage auch mal des öfteren verlassen, um mit den immer freundlichen Menschen zusammenzutreffen. Die Orte Puerto Plata, Sosúa und Cabarete sind immer einen Ausflug wert. Dafür nutzt man die bereitstehenden Taxen, oder die wesentlich billigeren Gua Gua´s. Keine Angst, die Menschen sind  sehr gastfreundlich. Die Schauermärchen von den gefährlichen Land wurden von den Reiseleitern herausgebracht, damit die Urlauber in der Anlage bleiben und nur mit den angebotenen (in den Hotels aber überteuerten) Ausflügen das Hotel verlassen. Diese Ausflüge werden von div. ortsansässigen Unternehmen günstiger angeboten und man sitzt mit den Urlaubern, die im Hotel gebucht haben im gleichen Fahrzeug!

Für den, der die Anlage mal kennen lernen möchte stehen Pferdekutschen zur Verfügung

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dominikanische-republik2001.de/reiseberichte/reise_playa/playadorada.htm