«

»

Artikel drucken

Sosúa

Sosúa ist ein kleiner, dafür umso beliebter Ferienort an der Nordküste der Dominikanischen Republik. Die rund 20.000 Einwohner zählende Stadt liegt in der Provinz Puerto Plata und ist das ideale Ziel für einen Strandurlaub aller erster Güte. Doch in Sosúa werden Sie noch viel mehr erleben und entdecken – außer Langeweile.

Sosúa wurde 1940 von emigrierten europäischen Juden gegründet, die vor dem Naziregime flüchteten.Im Laufe der Jahrzehnte hat sich der Ort zu einem bezaubernden Ferienparadies gemausert, das seit den 90er Jahren Europäer und Nordamerikaner, die auf der Suche nach Erholung und Entspannung sind, magisch anzieht. Die werden Sie in Sosúa auch dank des sonnenverwöhnten und warmen Klimas sowie türkisfarbenen Buchten, paradiesischen weißen Sandstränden und modernen Hotels problemlos finden.

sosua beach © Flcikr/BluEyedA73

Traumhafter Sandstrand mit hohem Spaßfaktor

Der Ort besteht aus zwei Stadtteilen “El Batey” und “Los Charamicos”. Das größere El Batey im Westen, das Judenviertel, ist zugleich auch das Ferienzentrum, in denen Sie zahlreiche Restaurants, Bars, Cafés, Diskotheken sowie Shoppingmöglichkeiten und viele kleine Hotels finden werden. Das Fischerdörfchen Los Charamicos ist im Osten gelegen, wobei hier hauptsächlich Dominikaner in ihren typischen Häusern wohnen.

Doch der Mittelpunkt von Sosúa ist eindeutig die sehr belebte Badebucht, die auch die beiden Orten voneinander trennt. Der traumhaft schöne und goldgelbe Sandstrand bietet dank des nahegelegenen Korallenriffs die perfekten Voraussetzungen zum Schwimmen und Schnorcheln. Ansonsten können Sie sich in Sosúa an diversen Wassersportarten wie Wasserski, Windsurfen, Segeln (meist auf Katamaranen), Jet-Ski oder auch Hochseefischen erfreuen. Nicht weniger reizvoll ist ein romantischer Reitausflug am Strand. An den Beachbars können Sie zudem die karibischen Cocktails genießen und werden dabei schnell Bekanntschaft mit der Offenheit und Gastfreundlichkeit der Dominikaner machen.

Sosúa: Sehenswürdigkeiten und Ausflüge

Dabei sollten Sie sich aber nicht nur auf das Strandleben fokussieren, sondern auch das Landesinnere der Dominikanischen Republik erkunden. In Sosúa finden Sie hierfür ein umfangreiches Angebot verschiedenster Touren und Ausflüge. Angefangen von Städtetouren (bspw. Santo Domingo) über die sportliche Vielfalt mit Klettern, Wandern, Bergsteigen, Rafting oder Reiten bis hin zu einer Exkursion auf eine der atemberaubenden Inseln (bspw. Die Bacardi-Insel Cayo Levantado) oder Sie erleben beim Whale-Watching zwischen Januar und April das einzigartige Naturschauspiel der paarungswilligen Buckelwale, die sich vor der Küste Samana einfinden. So erfüllt Sosúa jeden Urlaubswunsch, ganz gleich ob Aktivurlauber, Kulturinteressierte oder Naturliebhaber.

Tipps zum Shopping und Feiern

Wie es sich für einen beliebten Urlaubsort der Dominikanischen Republik gehört, können Sie sich den Alltag aber auch mit Shopping im Ortskern oder auf der Strandpromenade vertreiben, während nachts in den Bars und Diskos auf der Amüsiermeile Calle Pedro Clisante Party, Spaß und Tanzen auf dem Programm stehen. Für das leibliche Wohl stehen jede Menge internationale Restaurants zur Auswahl, die alle erdenklichen kulinarischen Köstlichkeiten auf der Speisekarte haben. Dabei ist besonders die deutsche Küche sehr stark vertreten, sodass Sie damit rechnen müssen, plötzlich vor der guten alten „Schnitzelbude“ zu stehen.

Sosúa: Urlaubsmärchen am mit karibischen Flair

Sosúa ist ein moderner Touristenort der Dominikanischen Republik, der für seine Gäste alles zu bieten hat und dabei mit dem gewohnten karibischen Strandfeeling eine Top-Adresse für einen abwechslungsreichen und unvergesslichen DomRep Urlaub ist.

dominikanische-republik-sosua

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dominikanische-republik2001.de/orte/i_orte-sosua.htm