«

»

Artikel drucken

Souvenirs

Ein typisches Souvenir ist Bernstein, der hier gefunden wird und in einzelnen Stücken, aber auch zu Ketten oder anderem Schmuck verarbeitet, verkauft wird. Manche Bernsteinbrocken, die man ausgräbt, sind so groß, dass daraus sogar kleine Behälter geschliffen werden können.

Wie den Bernstein, so bekommt man auch den Larimar, einen himmelblau schimmernden Halbedelstein, in vielen Kunsthandwerksläden. Ihn wie den einzigartigen blauen Bernstein fand man bisher nur in der Dominikanischen Republik. Die haben allerdings ihren Preis.

Außerdem gibt es überall auf der Insel Töpferwaren, Korbflechtwaren und originelle kreolische Puppen. Auf Plätzen und am Straßenrand werden Bilder in allen Größen (bis hinunter zum Postkarten-Format) verkauft.

 

 dominikanische-republik-bernstein  dominikanische-republik-larimar
Außer dem Larimar wird in der Dominikanischen Republik noch Bernstein gewonnen. Das fossile Baumharz ist am wertvollsten, wenn sich darin Einschlüsse von Tieren oder Pflanzen finden. Bernstein wird überall angeboten. Da er genauso leicht wie Plastik ist, wird er jedoch oft gefälscht. Anders als beim Larimar gibt es bei Bernstein aber Möglichkeiten, Fälschungen zu erkennen. Falls Sie am Strand sind: Nehmen Sie sich ein Glas und füllen Sie es mit Meerwasser. Bernstein schwimmt in Salzwasser, Plastikimitate gehen unter. Eine zweite Möglichkeit: Bernstein lädt sich statisch auf. Den Stein einfach an der Kleidung reiben und ein kleines Stück Papier oder ein Haar damit berühren. Bleibt das Papier oder das Haar am Stein hängen, ist es Bernstein. Falls nicht, Finger weg: Man will Ihnen ein Plastikimitat verkaufen. Mit dem bloßen Auge ist es schwer, echten von gefälschtem Bernstein zu unterscheiden. Der Finder des Steins hatte eine Tochter: Larissa, genannt “Lari”. “Mar” ist der spanische Name für Meer. Schön wie seine Tochter, blau wie das Meer; der “Larimar” hatte seinen Namen.  Der Larimar wird in den Bergen bei Baoruco auf abenteuerliche Weise aus dem Berg geschlagen. Larimarschmuck können Sie überall im Land kaufen. Vorsicht allerdings bei Strandverkäufern: Es gibt keine Möglichkeit, die Echtheit des Schmuckes zu überprüfen. Sicher gehen Sie, wenn Sie Larimarschmuck in größeren Läden oder im Bernsteinmuseum in Puerto Plata kaufen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dominikanische-republik2001.de/n-s/i_souvenirs.htm