Seite drucken

Flugzeit / Flughäfen

Direktflüge in die Dominikanische Republik benötigen von Deutschland rund 10 Stunden Flugzeit. Der Karibikstaat verfügt über drei wichtige internationale Flughäfen:

  • Punta Cana (IATA-Code PUJ): Dies ist der bedeutendste dominikanische Flughafen mit dem größten Passagieraufkommen. Von hier aus gibt es saisonale Direktverbindungen nach Frankfurt, Hamburg und München (Stand 2017). Von Punta Cana ist die Flugdauer am kürzesten, da dieser Urlaubsort ganz im Osten der Insel liegt.
  • Las Américas (IATA-Code SDQ): Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich der Airport der Landeshauptstadt Santo Domingo. Auch die Urlaubsregion Boca Chica lässt sich von Las Américas schnell erreichen. Derzeit gibt es keine Direktflüge von Deutschland.
  • Puerto Plata (IATA-Code POP): Dieser Flughafen bedient die wichtigen Urlaubsgebiete im Norden der Dominikanischen Republik. Aufgrund der Bedeutung für den Urlaubsverkehr gibt es Verbindungen nach Frankfurt, München, Köln und Düsseldorf

Die Domrep ist also ein typisches Flugreiseziel. Einzige weitere Anreisemöglichkeit von nennenswerter Bedeutung sind Kreuzfahrtschiffe, die auf ihren Karibiktouren sehr gerne an der Insel anlegen. Weitere Informationen über die Flugzeit / Flugdauer in die Dominikanische Republik und zu anderen internationalen Zielen finden Sie auf der Seite flugzeitsuche.de.

Flughafen Punta Cana – Dieter Schütz / pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dominikanische-republik2001.de/flugzeit-flughaefen